Über uns

Als die BerlinCon im Jahr 2015 das erste Mal an den Start ging, waren viele von uns als Besucher oder Helfer mit dabei. In den folgenden Jahren wurden wir zu festen Mitgliedern des BerlinCon-Helferteams. Wir engagierten uns in der Spieleausleihe, am Merchandise-Stand / Glücksrad, beim (anfangs noch stattfindenden) Brettspiel-Cup und bei der Einlasskontrolle. Besonders am Herzen lag uns dabei die Spieleausleihe, unsere Library, die für uns das Herzstück der BerlinCon ist. Im letzten Jahr kam uns dann die Idee, die Library der BerlinCon als Verein zu übernehmen, um die Abläufe effizienter zu machen und das Spieleangebot besser auf das Publikum abzustimmen. Nach Rücksprache mit Hunter und Alex erhielten wir hierfür grünes Licht.

Vereinsgründung

Unsere Gründungsversammlung fand am 15. März 2022 auf Fehmarn im Rahmen einer intensiven Spielewoche statt. Es war eine rundum gelungene Woche in wunderschöner Kulisse und mit spektakulärem Blick auf die Fehmarnsundbrücke. Dieser Ausblick auf die Brücke in Kombination mit den Brettspielen inspirierte uns auch zu unserem Vereinsnamen: Blick aufs Brett.

Unsere Gründungsmitglieder sind: Alexander Rüst (Vorsitzender), Rolf Raupach (Stellvertreter), Ralph Thumm (Schatzmeister), Günter Kempen, Matthias Weibler, Michaela Blume und Steffi Hohenhaus.

Rita Modl, die aus zeitlichen Gründen leider nicht mit auf Fehmarn dabei sein konnte, ist ebenfalls Mitglied des Vereins.

Unser Logo hat Klemens Franz entworfen. An dieser Stelle nochmal vielen Dank hierfür!

Für die Genehmigung zur Verwendung des Meeples, der Spielfigur, die für das Spiel Carcassonne geschaffen wurde, danken wir dem Hans im Glück Verlag.